keyvisual



Home
Historie
Vorstandschaft
Terminkalender
Wandertag 2018
Wanderweg (PW)
Interessante Links
Impressum

Ein Streifzug durch die Geschichte der Wanderfreunde Eichelberg e. V.

Im Jahre 1975 machten sich am Himmelfahrtstag eine Handvoll Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Eichelberg auf, um in Hambrücken am Volkslauf- und Wandertag zu wandern. Nach den Regeln des DLV nahmen an dieser Wanderung Erich Bauer, Otmar Bauer, Walter Berger, Dieter Hockenberger, Helmut Mahlschnee, Erich Rieder und Kurt Schmid teil.

 

In der Folge wanderte man für die Reservistenkameradschaft Reihen regelmäßig im Rahmen des DVV. Einige dieser frühen Wanderer traten der RK Reihen bei. Bald schon wurde die Idee geboren, auch in Eichelberg einen Volkswandertag durchzuführen. Aus diesem Grunde wurde im Jahre 1976 vom damaligen Abteilungsausschuss die Wanderfreunde der Freiwilligen Feuerwehr ins Leben gerufen. Dem Ausschuss gehörten damals Otmar Bauer, Walter Berger, Gregor Bloch,  Franz Fröhlich, Horst Müller, Erich Rieder und Manfred Utz an. Sie gelten somit als Gründungsmitglieder der Wanderfreunde.

 

Am 05. und 06. März 1977 wurden erstmals die Internationalen Volkswandertage rund um den Weinort Eichelberg durchgeführt. Anfangs etwas belächelt war man vom Erfolg der ersten Veranstaltung schon etwas überrascht, als etwa 4.500 Wanderer den Weg nach Eichelberg fanden. Angeregt durch diesen Premierenerfolg entschloss man sich, auch weiterhin Volkswandertage durchzuführen.

 

Erich Rieder fungierte 10 Jahre als Wanderwart. Danach übernahm Horst Müller dieses Amt. Während dieser Zeit trennte man sich von der Freiwilligen Feuerwehr und heißt seit diesem Zeitpunkt:

 

"Wanderfreunde Eichelberg e. V."

 

Im Jahre 1994 erfolgte der Umzug der Volkswandertage in die Mehrzweckhalle nach Odenheim. Dazu wurde eine Terminverschiebung von der Fastnachtszeit Ende Februar zum neuen Termin Mitte Mai nötig. Hiermit musste man leider in Kauf nehmen, dass unsere Veranstaltung alle drei Jahre auf Pfingsten fällt. 

 

Ab der Selbstständigkeit war Horst Müller 1. Vorsitzender, der im Jahre 1999 viel zu früh verstarb. Bei der darauf folgenden Jahreshauptversammlung wurde Heinz Großkopf zum Vorsitzenden gewählt. 

 

Seit dem ersten Wandertag boten die Wanderfreunde die zwei Wanderstrecken über 10 km und 20 km an. Im dem Jahr 2001 kam eine 5 km-Strecke dazu, welche von den Wanderern sehr gut angenommen wurde. 

 

Im Jahr 2006 wurde Bernhard Knebel, der zuvor lange Jahre als Kassier tätig war, die Führung der Wanderfreunde übertragen. Während seiner Amtszeit wurde der Historien- und Weinwanderweg am 03.02.2007 eröffnet. Auf dem Wanderweg war im Januar 2008 waren mittlerweile ca. 3.500 Wanderer unterwegs. 

 

In der Jahreshauptversammlung im Jahr 2007 trat Bernhard Knebel vom Amt des 1. Vorsitzenden zurück. Seitdem wird der Verein von Reiner Zimmer geleitet.

Top
Wanderfreunde Eichelberg e. V., Reiner Zimmer, Bergstraße 49, 76684 Östringen-Odenheim | info@wanderfreunde-eichelberg.de, Telefon +49 (0) 7259-9295144